Anleitungen Mein Fotoblog
Mittwoch, 22. Februar 2006
Schwupp, wieder drei mehr auf der Liste...

Ehrlich, mein Rücken ist schon krumm von der Last meiner „das will ich stricken“-Liste. ;-) Hm, ich leide aber nicht sehr darunter. Schlimmer wäre es, nichts zu finden.

Als ich letzten Freitag in der Mittagspause in einigen Blogs gelesen hatte, dass die neue IWK eingetrudelt ist, habe ich mich gleich auf den Feierabend gefreut und zu Hause entsprechend sofort das Heft geschnappt und mich sofort unsterblich in den Caftan Pullover verliebt. Den muss ich haben. Ich habe auch ein Garn da, das in Farbe und Textur geeignet wäre, vermutlich aber in der Maschenprobe hoffnungslos abweicht...

Außerdem hat es mir auch die scheinbar überall so beliebte Sunrise Circle-Jacke angetan. Am entsprechenden Knit-along werde ich mich allerdings nicht beteiligen. Warum nicht? Nun, ich bin einfach nicht knit-along-fähig. Selbst wenn mir ein Stück gefällt und ich es sicher stricken werde, muss ich das in der für mich „vorgesehenen“ Abfolge tun. Es widerstrebt mir zutiefst, da irgendwas „durcheinander“ zu bringen, unmöglich. Das verstehe wer will.

Und dann werde ich bestimmt auch den Trellis-Schal stricken, so als Milkyway-Projekt – Ihr wisst schon – ein Leckerli zwischendurch, das den Appetit auf ein „richtiges“ Projekt nicht verdirbt. Grins.

... comment

 
Das Caftan-Dingsi finde ich auch wunderschön, dieses Sunrise-Circle-Teil auch und auch sonst finde ich einiges in diesem Heft recht schön, aber für mich vielleicht nicht so tragbar... Hast Du Dir die Anleitung zu dem Trellis-Schal mal näher angeschaut (ich sag nur: 7 rechts zusammentstricken, aber nicht von der Nadel fallen lassen, 1 Umschlag, die 7 nochmal zusammenstricken, noch einen Umschlag und die 7 ein letztes Mal zusammenstricken hört sich ziemlich nach Folter an... ;-) )Aber ein schönes Schmankerl ist es schon!

Viele Grüße,
Katja

... link  

 
Aua, 7 M mehrfach rechts zusammenstricken, das klingt ja wirklich nach Finger abbrechen. Aber wer weiß, vielleicht kommt das nicht so oft vor oder wenn doch, kann man sich vielleicht daran gewöhnen... bestimmt versuche ich es einfach mal.

VG Susanne

... link  

 
Klar, Du hast ja auch bewunderswerterweise diese elenden Noppen bei Madlis-Shawl durchgehalten, da schaffst Du die k7tog doch fast mit links ;-)

Der Laden in der Kantstraße heißt übrigens "LaLaine", mehr empfehlenswerte Geschäfte fallen mir allerdings auch nicht ein...

Viele Grüße, Katja

... link  


... comment
 
Wollladen adresse gesucht
Hallo,
du wohnst doch auch in Berlin. Ich hatte eine Anfrage aus Belgien nach Wollläden in Berlin und überlege gerade, wie der Laden in Schmargendorf heißt. Kannst du mir weiterhelfen?
Ansonsten habe ich das wollkontor, Frau Wolle, KADEWE und Zehlendorf empfohlen. Noch mehr Tipps?
Grüße,

Sabine

... link  

 
Wollläden in Berlin
Hallo Sabine.
ich weiß noch 2 gute Wollläden in Berlin: die "Fadeninsel" in Kreuzberg, in der Oranienstr. unweit des Görlitzer Bahnhofs (U 1). „Fadeninsel“ macht in der Woche erst 11:00 sonnabends 10:00 auf. Und einen Laden in der Kantstraße, den Namen weiß ich gerade nicht. Der ist in der Nähe der S-Bahnstation Savignyplatz, wenn mann „hinten“ (Richtung Zoo) aus dem Bahnhof rausgeht, dann an diversen italienischen Restaurants vorbei, zweimal links halten zur Kantstraße, dann ist man auch schon da.

In Schmargendorf war ich leider noch gar nicht.

Grüße
Susanne

... link  


... comment